Seite auswählen

WANDTROCKNUNG

Bei einer Wandtrocknung ist es immens wichtig, exakt zu wissen, wie eine Wand beschaffen ist und ob es sich
um eine Innen liegende Wand oder um eine Außenwand handelt. Weiterhin sollte man sich vergewissern, ob Versorgungsschächte vorhanden sind oder nicht.

Trocknung einer gemauerten Wand

Als erstes muss geprüft werden, ob die Oberfläche Feuchtigkeit durch lässt. Trocknung durch Luftentfeuchtung mittels Trocknungsgeräten oder durch thermische Erwärmung z.B. durch Infrarotplatten.

Die Trocknung dauert zwischen wenigen Tagen und 4 Wochen.

Trocknung einer Betonwand

Das Wasser hat kaum eine Möglichkeit einzudringen und ist daher schnell getrocknet.

Trocknung einer Trockenbauwand

Hier prüfen wir zuerst über welchen Zeitraum die Wand eingefeuchtet ist. Was für Wasser ist hier die Ursache? Und die Art der Dämmung müssen wir feststellen. Mittels Bohrungen wird die Trocknung im Unterdruckverfahren durchgeführt.

Zögern Sie nicht – Lassen Sie sich von unserem Serviceteam beraten!

Walter Frenzel - Fachbereichsleiter Brandschaden

Bei allen Fragen rund um die technische Trocknung

wenden Sie sich hier vertrauensvoll an:
Marcus Schilling,
Fachbereichsleiter Trocknung

Lernen Sie auch die weitere Trocknunsgarten kennen:

Entdecken Sie die Welt des STROBL Service in praxisnahen Episoden aus unserem Arbeitsalltag.

 
Geordnet nach Themen, zeigen wir Ihnen, wie abenteuerlich es sein kann, ein STROBL-Experte zu sein.