Seite auswählen

Oberflächentrocknung

Oberflächentrocknung

Zu feuchte Luft kann zu den verschiedensten Problemen führen. Werden die unbedenklichen relativen Feuchtewerte überschritten, können die vielfältigsten Schäden entstehen.

Durch Raumtemperaturdifferenzen zwischen nebeneinander liegenden Räumen kann sich die in der Luft enthaltene Feuchte zwangsläufig in den geringer temperierten Räumen niederschlagen. Erste sichtbare Alarmzeichen sind meist feuchte Kleidung, modriger Geruch oder schwarze Flecken an den Wänden.

Dabei gilt zu beachten, dass sich ab ca. 70 % Luftfeuchtigkeit Schimmelpilz bildet und schon ab 60 % Luftfeuchtigkeit bei Metallen Korrosion einsetzt und sich Rost bildet.

Die Annahme, dass teueres „Heizen und Lüften“ hier Abhilfe schafft, ist leider falsch: die Luft wird zwar erwärmt, bleibt aber feucht.

Besser und preiswerter ist eine effektive Entfeuchtung mittels der TTK-Kondenstrockner, die Sie bei uns erhalten können.