Seite auswählen
1-strobl-wasserschaden
Liebe Leser,
nur ein paar Tage nach dem Weltwassertag am 22. März,,

möchten wir Ihnen in der zweiten Ausgabe unseres runderneuerten Newsletters ein weiteres erfolgreiches Projekt von STROBL Service vorstellen.

Seit einiger Zeit verlor das Heizungssystem des Krankenhauses Agatharied in Hausham im Bereich der Mensa, des Konferenzraums, sowie im Küchenbereich Wasser – die Frage war nur wo? Die Wände im Konferenzraum zogen schon Feuchtigkeit, die sich sehr schnell ausbreitete. Ein Fakt, der in einem Krankenhaus ja besondere Brisanz besitzt.

2-strobl-wasserschaden

Ein klassischer Fall für die Experten von STROBL Service.

Nach einer groben Eingrenzung des betroffenen Heizkreises wurden die Leckorter der Firma Strobl aktiv. Sie entleerten den Heizkreis, um mittels Gasdetektionsverfahren die Undichtigkeit im Heizungssystem zu lokalisieren.

Nach einiger Zeit konnte mittels Gassensoren im Speisesaal ein hoher Gasaustritt gemessen werden. Daraufhin wurde in diesem Bereich der Parkettboden sowie der Estrich geöffnet.

3-strobl-wasserschaden

Nach dem Öffnen konnte nun deutlich ein Schaden am Heizungsrohr gesichtet werden. Der Bodenaufbau musste im unmittelbaren Schadenbereich ausgebaut werden. Im angerenzenden Bodenaufbau musste Feuchtigkeit aus der Estrichdämmschicht entfernt werden. Soweit keine besonderen Probleme für das Strobl Team.

4-strobl-wasserschaden

Um den laufenden Betrieb in der Mensa aufrecht zu erhalten, sollten die Trocknungsarbeiten so gut es geht ohne Beeinträchtigungen des Tagesgeschäfts vonstattengehen, sowie die Schläuche störungsfrei verlegt werden. Somit wurden diese am äußersten Randbereich installiert und die Kernbohrungen im Bereich des Leitungskanals angebracht. Des Weiteren gilt in Krankenhäusern –und hier lag in diesem Fall die besondere Herausforderung – natürlich eine sehr hohe Anforderung an die Trocknungstechnik sowie an die eingesetzten Geräte. Durch die Unterdrucktechnik mit HEPA-Filter sowie zusätzlichen Luftreinigungsgeräten konnte die technische Trocknung die Erfordernisse an die Luftreinheit erfüllen und somit die Weiternutzung ermöglicht werden.

Was genau sind eigentlich HEPA-Filter?
HEPA bedeutet wörtlich: High Efficiency Particulate Airfilter Die HEPA-Filter – die unter anderem auch Verwendung im medizinischen Bereich, etwa in Operationsräumen und Intensivstationen finden – ermöglichen es, 99,5 % mikroskopisch kleine Teilchen (Sporen, Keime, Bakterien) aus der Raumluft zu filtern.

STROBL Service. Ende gut. Alles gut.
Nach einer Trocknungszeit von nur ca. 14 Tagen, wurde die Feuchtigkeit im Boden sowie aus der Estrichdämmschicht erfolgreich entfernt und in Agatharied konnte wieder der Alltag einkehren.

Liebe Leser, wie immer wünschen wir Ihnen an dieser Stelle, dass Sie uns im Grunde gar nicht brauchen – aber wenn doch, sind wir rund um die Uhr fachkundig für Sie da.

Ihr Strobl-Service-Team.
www.strobl-service.de

6-strobl-wasserschaden

Strobl Service I GmbH – Kammerloh 2 • 83666 Waakirchen
Tel. +49 (0) 80 21 / 50 48 90 • Fax +49 (0) 80 21 / 50 48 91 9 • Web: www.strobl-service.deMail: info@strobl-service.de
15Jahre-Strobl vdiv dekra-neu vmbw