Seite auswählen

Bauzeiten einhalten,
Kosten senken

Bautrocknung und Baubeheizung

Bautrocknung und Baubeheizung

Dem Wetter ist Ihre Bauzeitplanung egal!

Uns nicht. Man sollte nicht alles der Natur überlassen.
Der kluge Bauherr trocknet sein Eigenheim selbst.

Bautrocknung und Baubeheizung

Vorsorgen spart bares Geld!

Im schlimmsten Fall führt ein ungenügend ausgetrockneter Bau zu Schimmelbildung, was wiederum sehr hohe Sanierungskosten mit sich bringt.

Feuchte Wände :::

… können in den Folgejahren zu stark erhöhtem Energiebedarf und bis zu 200% höheren Heizkosten führen.

Bautrocknung und Baubeheizung

Spätestens bei Temperaturen unter 10 °C …

… sollte bei der Bautrocknung zusätzlich geheizt werden, das ich bei diesen Klimaverhältnissen kaum noch Feuchtigkeit binden kann.

Bautrocknung und Baubeheizung

Ihre Bautrocknungs-Vorteile auf einen Blick:

  • Professionelle Bautrocknung sichert kürzere Bauzeiten und verhindert Terminverzug wegen nicht ausführbarer Arbeiten.
  • Gegenüber normalen Trocknungszeiten ermöglicht das so erzielte, optimale Trocknungsklima eine Verkürzung der Trocknungszeit auf über 50%.
  • Bautrocknung spart Ihnen Heizkosten und wertvolle Zeit.
  • Schimmelpilzgefahr wird gebannt.
  • Spätschäden und Nacharbeiten aufgrund erhöhter Baufeuchte sind ausgeschlossen.
Vorteile Bautrocknung

Bautrocknung und Bauheizung

Individuell auf Ihren Bedarf zugeschnitten – von einzelnen Heizgeräten über Notheizungen bis hin zur 24h-Full-Service-Beheizung

Turbolüfter

Bautrocknung Turbolüfter

Nasse Haare …

… trocknen mit einem Fön schneller als ohne – das gleiche Prinzip ist die Ventilation die durch den Turbolüfter entsteht.

Durch die Luftbewegung am Bauteil wird die Feuchtigkeit besser an die Luft abgegeben.

Kondenstrockner

Bautrocknung Kondenstrockner

sorgen für den nötigen Luftaustausch und beschleunigen die Trocknung.

Feuchte Luft wird über ein Kühlelement geführt. Dieses senkt die Temperatur der feuchten Luft bis der Taupunkt unterschritten ist. An den Kühllamellen entsteht Kondenswasser. Dieses wird in einem Behälter aufgefangen und ist der Luft entzogen. Die jetzt trockene Luft reichert sich wieder mit der vorhandenen Feuchtigkeit aus den Baumaterialien an und wird erneut entfeuchtet.

Die klassische Bautrocknung ist nicht planbar

Luftwechsel Austrocknung
Tabelle Klimadaten Luftwechsel

Bauklimatische Voraussetzungen zur Trocknung

Temperaturmessung

Estriche können nur austrocknen …

… wenn die Temperatur des Estrichs mindestens 3°C über dem Taupunkt der Raumluft liegt und gleichzeitig ausreichende Luftbewegung vorhanden ist.

Stimmen alle Parameter, ist ein Trocknen des Estrichs möglich und es findet ein Austausch der Estrichfeuchte mit der Raumluft statt.

Mit einer Bautrocknung wird nicht nur der Estrich getrocknet sondern das gesamte Haus, was maßgeblich zu einem gesunden Wohnklima und darüber hinaus zu niedrigeren Heizkosten in der ersten Zeit nach dem Einzug beiträgt.

Bautrocknung und Baubeheizung

Unsere digitale Bautrocknungsbroschüre
hier als Gratis-Download für Sie.

Fragen Sie unsere Profis

Kontakt Christoph Tisler

Alles aus einer Hand –
immer für Sie da.

Wenden Sie sich hier vertrauensvoll an
Christoph Tisler
Obermonteur Trocknung